Donnerstag, 27. April 2017
 
05_00_01_Verdienstorden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Schütz   
Donnerstag, 18. Dezember 2014 um 16:45

Konsul a.h. Otto Eckart

Bayerischer Verdienstorden für Konsul a.h. Otto Eckart

Aufgrund seiner Verdienste als Unternehmer, Mäzen und Stifter erhielt Konsul a.h. Otto Eckart am 17. Dezember 2014 aus der Hand des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden verliehen. Im Rahmen der Festveranstaltung im Antiquarium der Münchner Residenz würdigte Seehofer das Wirken von Otto Eckart nicht nur als ehemaliger Inhaber der Pfanni-Werke, sondern auch als Honorarkonsul von Guatemala über 40 Jahre und als Wohltäter, vor allem für Kinder und Kultur sowie Kunst und Umwelt. Neben der von ihm 1996 errichteten Stiftung Otto Eckart ist er Gründer bzw. Mitgründer u.a. des Guatemala-Hilfsvereins GuatePro, der Münchner Kindl Stiftung für Münchner Kinder und der Tombola für München. Zahlreiche Einrichtungen der Wohlfahrtspflege und der Kulturförderung werden von ihm seit Jahren mit namhaften finanziellen Mitteln unterstützt, so auch die Bayerische Staatsoper in München und die Oper unter den Linden in Berlin. Jährlich vergibt seine Stiftung den mit 10.000 Euro dotierten Prix International Pour Les Enfants an Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße für das Wohl der Kinder engagieren.

Wir gratulieren unserem Stifter und Vorsitzenden des Stiftungsrats sehr herzlich zu dieser hohen, verdienten Auszeichnung!

(Foto: Bayerische Staatskanzlei)

LAST_UPDATED2
 
Logo Otto Eckart