Stiftung Otto Eckart ist Mitgründes des BildungsNetzwerk München (BiNet)

Im Rahmen des Kongresses KinderStiftenZukunft am 9. Oktober 2014 wurde erstmalig das neue Bildungsnetzwerk München (BiNet) vorgestellt. Es hat sich aus dem „Stiftungsverbund Bildung in München“ entwickelt, den die Eberhard von Kuenheim Stiftung im Rahmen der Grundpatenschaft im Müncher Projekt Lernen vor Ort (LvO) in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Die Stiftung Otto Eckart war von beginn an Mitglied dieses Stiftungsverbundes und hat nun, gmeinsmam mit der Castringius Kinder- und Jugendstiftung, die Initiative zur Grpndung des biNet ergriffen. Ziel ist es, Bedarfe in der Münchner Bildungslandschaft zu erkennen, Wirkungsverfahren zu implementieren, Wege der gemeinsamen Umsetzung zu finden und miteinander in einen fruchtbaren und wirkungsorientierten Dialog zu treten. Weitere Infos www.binet-muenchen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.