JuKi – „Da will ich hin!“ findet am 11. Oktober 2015 statt

Bereits zum vierten Mal organisiert die Stiftung Otto Eckart in Verbindung mit der Castringius Kinder- und Jugendstiftung, der BayWa Stiftung, der Kinder- und Jugendsstiftung der Stadtsparkasse München, der Stiftung Gute Tat und dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München das große Kinder- und Jugendfestival „JuKi – Da will ich hin!“. Diesmal findet es am Sonntag, dem 11. Oktober 2015, von 11:00 bis 17:00 Uhr auf dem ehemaligen Werksgelände von Pfanni (heute Kultfabrik, zukünftiges Werksviertel) direkt am Münchner Ostbahnhof statt.

Erneut laden über 100 Organisationen ein, um ihre spannenden und interessanten Mitmachangebot für Kinder und Jugendliche und ihre Familien aus den Bereichen Sport, Freizeit, Soziales, Kreativität, Kunst, Bildung, Umwelt, Gesunde Ernährung, Musik, Tanz, Theater u.v.m. zu präsentieren. Großen Freiflächen sowie In- und Outdoor-Bühnen bieten genügend Platz zum Ausprobieren, Vorführen, Informieren und Zuschauen. An diesem kostenlosen Erlebnistag kann man unmittelbar erfahren, welches Angebot einem Spaß macht und liegt bzw. für diese Zielgruppe (bis ca. 16 Jahre) das richtige ist. Aber auch freiwillige Unterstützer und Sponsoren können sich informieren, wo ihr Engagement zielgerichtet und wirkungsvoll am besten ankommt.

Im Rahmen des Festes verleiht die Stiftung Otto Eckart den mit 10.000.- Euro dotierten Kinderhilfspreis „Prix Internationale Pour Les Enfants“ an den Skirennfahrer Felix Neureuther für seine Verdienste um die Förderung des Kinder- und Jugendsports. Er ist u.a. Botschafter des Programms „fit4future“ der der Cleven-Stiftung. Das von ihm entwickelte Programm „Beweg Dich schlau!“ soll Bewegungsarmut, Fettleibigkeit, Konzentrationsmängel und mangelnde Leistungsbereitschaft bekämpfen.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme als Aussteller haben, wenden Sie sich bitte an Martin Schütz, Vorstand der Stiftung Otto Eckart, per E-Mail Stiftung@ottoeckart.de

Weitere Infos mit Fotos und Filmen finden Sie hier www.juki-festival.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.